deutschenglish

KontaktAnreiseImpressumSitemapHome
24-02-08

AMTRON expandiert und bietet erweiterten Service in neuen Geschäftsräumen

AMTRON GmbH verlegt im Februar ihren Firmensitz in größere Geschäftsräume und bleibt dabei dem günstig gelegenen Standort in Aachen treu.

Mit der Entwicklung und Produktion von hochwertigen Komponenten für Lasersysteme ist AMTRON seit der Ausgründung aus dem Fraunhofer Institut für Lasertechnik (ILT-FhG Aachen) im Jahr 2000 stetig gewachsen. Die Räumlichkeiten am bisherigen Standort reichen für die geplante Expansion im Boom-Markt der Lasertechnologie nicht mehr aus. Als Basis für das weitere Wachstum verlegt die AMTRON GmbH im Februar ihren Firmensitz in größere Geschäftsräume.

Auf der vierfachen Fläche findet AMTRON damit ausreichend Raum für Entwicklung und Produktion neuer Produkte und Lösungen. "Vor allem das größere Lager und die neuen Arbeitsplätze für Systemtest und Service geben uns die Möglichkeit, noch schneller als bisher auf die Wünsche unserer Kunden zu reagieren," so AMTRON-Geschäftsführer Hans-Dieter Gehlen.

Die größeren Büros und Labore werden im Rahmen der Umsiedlung gleich mit neuen Mitarbeitern gefüllt. Hubert Aehling, Geschäftsführer Technik bei AMTRON: "Wir konnten zum Jahreswechsel bereits unser Personal im Bereich der Produktion und Service ausbauen. Auch zur Verstärkung der Entwicklung sind kurzfristig weitere Neueinstellungen vorgesehen, um die für dieses Jahr geplanten Produkteinführungen zeitgerecht zu realisieren."

Auch beim nächsten Schritt in der Unternehmensgeschichte bleibt die AMTRON GmbH dem Standort Aachen treu, wie Hans-Dieter Gehlen weiter ausführt: "Die Lage ist für uns optimal. In direkter Nachbarschaft der RWTH und FH Aachen und der zahlreichen Unternehmen der Laserbranche finden wir optimale Bedingungen für uns weiteres Wachstum, vor allem bei der Suche nach hoch qualifiziertem Personal."